Der Emscherkunstweg im Überblick

Der Emscherkunstweg bietet eine Sammlung herausragender künstlerischer Arbeiten im öffentlichen Raum.

Länge: 101 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Emscherkunstweg ist ein Kooperationsprojekt von ​Urbane Künste Ruhr, der ​Emschergenossenschaft und dem ​Regionalverband Ruhr unter der Schirmherrschaft von Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Skulpturenroute ist hervorgegangen aus dem Ausstellungsformat Emscherkunst, das anlässlich der Kulturhauptstadt RUHR.2010 sowie erneut 2013 und 2016 begleitend zum Umbau der Emscher durch die Emschergenossenschaft stattfand. Ziel ist es, eine Sammlung herausragender künstlerischer Arbeiten im öffentlichen Raum aufzubauen.

Die Tourendaten und weitere Informationen zum Emscherkunstweg finden Sie hier.

Reiseziele dieser Route

Emscherkunstweg

Impressionen